Sonnenaufgang mit oberer Lichtsäule am 14.3.2016

Heute morgen zeigte sich zum Sonnenaufgang ein schönes Naturphänomen am Himmel: eine sogenannte „obere Lichtsäule“, eine Haloerscheinung. Lichtsäulen entstehen wie alle Halos durch die Wechselwirkung des Sonnen- oder Mondlichts mit Eiskristallen in der Erdatmosphäre wie sie meist in hohen Wolken vorkommen. Lichtsäulen gibt es, wenn das Licht der tief am Himmel stehenden Sonne (also bei Auf- oder Untergang) an den Unterseiten von waagerecht in Luft schwebenden Eisplättchen reflektiert wird. Weitere Erklärungen dazu gibt’s auf der METEOROS-Homepage.

Sonnenaufgang mit Lichtsäule in der Wedemark zwischen Elze und Meitze am 14. März 2016 um 6:45 Uhr MEZ. (Bild: B. Knispel)
Sonnenaufgang mit Lichtsäule in der Wedemark zwischen Elze und Meitze am 14. März 2016 um 6:45 Uhr MEZ. (Bild: B. Knispel)

Bereits gegen 6:20 Uhr MEZ – deutlich vor Sonnenaufgang – ließen sich erste Anzeichen der Lichtsäule erkennen. Ich habe dann meine Kamera geschnappt und bin kurz zum Feldrand geradelt.

Continue reading

4 people like this post.

Morgendliche Farbenpracht am 5. Dezember 2015

Da heute mal wieder ein grauer Tag in Hannover ist und der aktuelle Wetterbericht für heute keine Besserung verheißt, gibt es hier ein paar Schätze, die ich am Wochenende vor zwei Wochen aufnehmen konnte. Der Samstagmorgen bot nämlich zu Sonnenaufgang mal wieder ein tolles Farbenspiel und Schattenwürfe von verschiedenen Wolkenschichten aufeinander.

7:49 Uhr MEZ, Blick nach Südosten – der Himmel steht „in Flammen“. (Bild: B. Knispel)
7:49 Uhr MEZ, Blick nach Südosten – der Himmel steht „in Flammen“. (Bild: B. Knispel)
Um 7:52 Uhr MEZ werfen verschiedene Wolkenschichten lange Schatten aufeinander. (Bild: B. Knispel)
Um 7:52 Uhr MEZ werfen verschiedene Wolkenschichten lange Schatten aufeinander. (Bild: B. Knispel)
Wolkenschatten um 7:54 Uhr MEZ im Detail. (Bild: B. Knispel)
Wolkenschatten um 7:54 Uhr MEZ im Detail. (Bild: B. Knispel)
Lenticularis-ähnliche Wolken am Morgenhimmel des 5.12.2015 um 7:55 Uhr MEZ. (Bild: B. Knispel)
Lenticularis-ähnliche Wolken am Morgenhimmel des 5.12.2015 um 7:55 Uhr MEZ. (Bild: B. Knispel)
2 people like this post.

Mondsichel, Venus und das Purpurlicht

Nach einem eher grauen Montag brachte uns ein Hochdruckgebiet klaren Himmel am Dienstagmorgen in Hannover. Glücklicherweise stand auch heute noch die Sichel des abnehmenden Monds nahe der Venus. Als die Dämmerung noch nicht begonnen hatte, konnte ich leider nicht nach dem Kometen Catalina (C/2013 US10) schauen, da sich zu dem Zeitpunkt noch einige Cirruswolken herumtrieben. Später war der Himmel aber ganz einfach fantastisch und zeigte sogar ein tolles Purpurlicht.

Dämmerungspanorama mit Mondsichel und Venus am 8.12.2015 um 7:20 Uhr MEZ. (Bild: B. Knispel)
Dämmerungspanorama mit Mondsichel und Venus am 8.12.2015 um 7:20 Uhr MEZ. (Bild: B. Knispel)
Purpurlicht mit Mondsichel und Venus um 7:44 Uhr MEZ am 8.12.2015. (Bild: B. Knispel)
Purpurlicht mit Mondsichel und Venus um 7:44 Uhr MEZ am 8.12.2015. (Bild: B. Knispel)

Continue reading

2 people like this post.