Konjunktion von Jupiter und Venus am Abendhimmel

Die Venus als strahlender Abendstern und der ähnlich (wenn auch nicht ganz so hell) leuchtende Riesenplanet Jupiter trafen sich Ende Februar / Anfang März 2023 am Abendhimmel. Bei mir ergab sich nur am 28. Februar die Möglichkeit das Planetenpaar in dieser Konjunktion (=Zusammentreffen am Himmel) zu fotografieren. Mit bloßem Auge war die Konjunktion nicht zu übersehen und ich bin mir sicher, dass so manche Volkssternwarte deswegen Anrufe bekam.

„Konjunktion von Jupiter und Venus am Abendhimmel“ weiterlesen

Be the first to like.

Schöne Dämmerungsstrahlen

Heute früh am 1. März ließen sich vor Sonnenaufgang recht nette Dämmerungsstrahlen beobachten. Diese entstehen, wenn das Licht der noch nicht aufgegangenen Sonne durch weit entfernte Hindernisse – in der Regel Wolken(türme) – teilweise abgeschattet wird. Das Sonnenlicht wird dadurch in definierten „Strahlen“ oder eher Büscheln in die Atmosphäre in Richtung des Beobachters geschickt. Durch Vorwärtsstreuuung in der Lufthülle sind diese dann als rötliche (Sonnenaufgang) strahlenförmige Bereiche am Dämmerungshimmel in Richtung (zukünftiger) Sonnenaufgang sichtbar, hier der Anblick gegen 6:53 Uhr MEZ.

„Schöne Dämmerungsstrahlen“ weiterlesen

Be the first to like.

Sternenhimmel mit Milchstraße im Wald

Eigentlich wollte ich im Forst Rundshorn, weil ich dort kürzlich Hallimasch (Pilze) gesehen hatte, prüfen, ob diese im Dunkeln leuchten. Es stellte sich recht bald heraus, nachdem ich einige Zeit im Stockdunklen belichtet hatte: Da leuchtet nüscht.

Da aber der Himmel klar war, richtete ich die Kamera auf dem ohnehin mitgebrachten Stativ auf den Sternenhimmel und die Sommersternbilder in der Milchstraße. Auch ganz nett 🙂

Be the first to like.