Lichtverschmutzung fürs Fernsehen

Am 26. Oktober wurde im Nachbardorf eine Pro-Sieben-Liveshow gedreht. Aus mir nicht erfindlichen Gründen musste dazu die gesamte Zeit ein großer Skybeamer an den Himmel strahlen. In der Show war er im Fernsehen nur in der Anfangssequenz sichtbar, während des weiteren Verlaufs in praktisch allen Einstellungen nicht. Vielleicht war er am Ende noch sichtbar, aber ich bin mir nicht sicher, warum er deswegen den gesamten Abend über Stunden strahlen musste…

Landen die Aliens im Nachbardorf? Nein, es ist nur der Pro-Sieben-Skybeamer.

Anders als im hier gezeigten Bild war der Himmel später noch sternklar, so dass der Skybeamer nicht nur Wolken beleuchtete.

Zur Info: Ich habe diesen Beitrag am 1. November 2019 veröffentlicht und rückdatiert.

Be the first to like.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)

What is 13 + 7 ?
Please leave these two fields as-is: