Astronomie für Neugierige 2011

Astronomie für Neugierige

12.09. 2011 – 07.11. 2011 (6 Termine à 90 Minuten)

Beschreibung des Kurses

Die Wissenschaft eröffnet uns immer neue, ungeahnte Blicke ins Weltall. Wir verstehen gut, wie unsere Erde, unser Sonnensystem und auch das Universum entstanden sind und kommen damit auch dem Verständnis unserer eigenen Herkunft immer näher. Doch was sind die aktuellen Forschungsgebiete, auf denen zur Zeit die wichtigen Entdeckungen gemacht werden? Dieser Kurs bietet Ihnen an sechs Abenden einen allgemein verständlichen Überblick zu den folgenden Themen in reich bebilderten Vorträgen: Wie sind unser Sonnensystem und die Erde entstanden und wie werden sie sich in Zukunft entwickeln? Welche Sonden erforschen die Planeten unseres Sonnensystems und das Universum? Wie entdeckt man Planeten um ferne Sterne und ist die Erde der einzige Planet mit Leben? Kann man den „Pulsschlag“ von Sternen fühlen? Wann hören wir das Weltall mit Hilfe von Gravitationswellen? Welchen Weg wird das Universum in Zukunft einschlagen und wieso können wir ihn vorhersagen?

Infoblatt

  1. Abend „Unsere Heimat, das Sonnensystem, Planetenforschung durch Satellitenmissionen, Teil I“ – Folien
  2. Abend „Unsere Heimat, das Sonnensystem, Planetenforschung durch Satellitenmissionen, Teil II“ – Folien
  3. Abend „Das Leben der Sterne – von Sonnen, Neutronensternen und Roten Riesen“ – Folien
  4. Abend „Exoplaneten – Die Suche nach der zweiten Erde im Universum“ – Folien
  5. Abend „Dem All lauschen – Gravitationswellenastronomie kurz vor dem Durchbruch“ – Folien
  6. Abend „Das große Bild – die Vergangenheit und Zukunft des Universums“ – Folien