Schlagwort-Archive: Jupiter

Jupiter und ein abnehmender Mond mit Korona

In der vorletzten Woche des November 2016 zieht der abnehmende Mond am Jupiter vorbei, der seit einiger Zeit nun gut am Morgenhimmel zu sehen ist. Heute – am 23. November – war es nun ausnahmsweise morgens in der Wedemark nur leicht bewölkt. Also schnell Kamera und Stativ geschnappt und auf an den Feldrand!

Mond und Jupiter am 23.11.2016 um 6:50 Uhr.
Mond und Jupiter am 23.11.2016 um 6:50 Uhr.
Mond und Jupiter am 23.11.2016 um 6:53 Uhr.
Mond und Jupiter am 23.11.2016 um 6:53 Uhr.
Mond und Jupiter am 23.11.2016 um 6:56 Uhr.
Mond und Jupiter am 23.11.2016 um 6:56 Uhr.
Be the first to like.

„Alter“ Mond und Jupiter am Morgen des 29. Oktober

Heute früh nach dem Aufstehen zeigte sich der Himmel – nach all dem Grau der letzten Wochen – überraschend wenig bewölkt. Ein schneller Blick aus dem Dachfenster zeigte Jupiter Richtung Osten. Da war klar, dass auch die alte Sichel des abnehmenden Monds zu sehen sein sollte. Also schnell raus aus den Federn und mit Kamera und Stativ ab aufs Rad und an den Feldrand. Es lohnte sich:

Jupiter (rechts oben) und die schmale Sichel des abnehmenden Monds am 29.10.2016 um 7:27 Uhr MESZ.
Jupiter (rechts oben) und die schmale Sichel des abnehmenden Monds am 29.10.2016 um 7:27 Uhr MESZ.

„Alter“ Mond und Jupiter am Morgen des 29. Oktober weiterlesen

Be the first to like.

Planeten in der Wolkenlücke

Heute früh riss der die vermutlich gesamte Nacht bewölkte Himmel über Hannover kurz auf und gab den Blick auf die drei Morgenhimmelplaneten Venus, Mars und Jupiter frei. Ich nutzte die Chance und nahm um 6:23 Uhr dieses Bild auf:

Drei Planeten am leicht wolkigen und lichtverschmutzten Himmel Hannovers am 24.11. um 6:23 Uhr MEZ. (Bild: B. Knispel)
Drei Planeten am leicht wolkigen und lichtverschmutzten Himmel Hannovers am 24.11. um 6:23 Uhr MEZ. (Bild: B. Knispel)

Für alle, die nicht raten wollen, was Planeten und was Sterne sind, gibt es nach dem „Weiterlesen“-Marker gibt es eine Version, in der die Planeten ausgezeichnet sind.

Planeten in der Wolkenlücke weiterlesen

1 person likes this post.

Mond besucht die Morgenplaneten

Durch Wolkenlücken ließ sich heute früh in Hannover der Mond auf seinem Weg zu den Planeten am Morgenhimmel ablichten. Heute steht der Mond noch in respektvollem Abstand zu Jupiter, Mars und Venus, doch in den nächsten Tagen wird er direkt durch die himmlische Ménage-à-trois ziehen.

Der Mond besucht die himmlische Dreiecksbeziehung von Venus, Mars und Jupiter. (Bild: B. Knispel)
Der Mond besucht die himmlische Dreiecksbeziehung von Venus, Mars und Jupiter. (Bild: B. Knispel)

Mond besucht die Morgenplaneten weiterlesen

3 people like this post.