Schlagwort-Archive: Fotografie

Start ins Jahr 2017: Der Mond besucht die Venus

Am ersten Tag des neuen Jahres, der fast komplett wolkig-grau war, zeigte sich am frühen Abend dann doch noch die Mondsichel, die heute ein gutes Stück weiter an die strahlende Venus herangerückt war. Auch wenn der Himmel nicht perfekt transparent, sondern leicht diesig war, war die himmlische Begegnung wie immer ein schöner Anblick.

Venus und die Sichel des zunehmenden Monds am 1. Januar 2017 um 17:18 Uhr MEZ. Bild: B. Knispel
Venus und die Sichel des zunehmenden Monds am 1. Januar 2017 um 17:18 Uhr MEZ. Bild: B. Knispel
Venus und Mond in der „Nahansicht“ gegen 17:20 Uhr MEZ. Bild: B. Knispel
Venus und Mond in der „Nahansicht“ gegen 17:20 Uhr MEZ. Bild: B. Knispel
Be the first to like.

Venus als Abendstern

Derzeit strahlt die Venus als auffälliger Abendstern bereits kurz nach Sonnenuntergang. Am 21. Dezember gab es – endlich mal wieder – klaren Himmel und die Venus war kaum zu übersehen. Also schnell die Kamera geschnappt und nur ganz kurz ein Bild aus dem Schlafzimmerfenster geschossen – fotogene alte Eiche inklusive 🙂

Venus am Abendhimmel des 21.12.2016 um 17:29 Uhr MEZ. Bild: B. Knispel
Venus am Abendhimmel des 21.12.2016 um 17:29 Uhr MEZ. Bild: B. Knispel
Be the first to like.

Jupiter und ein abnehmender Mond mit Korona

In der vorletzten Woche des November 2016 zieht der abnehmende Mond am Jupiter vorbei, der seit einiger Zeit nun gut am Morgenhimmel zu sehen ist. Heute – am 23. November – war es nun ausnahmsweise morgens in der Wedemark nur leicht bewölkt. Also schnell Kamera und Stativ geschnappt und auf an den Feldrand!

Mond und Jupiter am 23.11.2016 um 6:50 Uhr.
Mond und Jupiter am 23.11.2016 um 6:50 Uhr.
Mond und Jupiter am 23.11.2016 um 6:53 Uhr.
Mond und Jupiter am 23.11.2016 um 6:53 Uhr.
Mond und Jupiter am 23.11.2016 um 6:56 Uhr.
Mond und Jupiter am 23.11.2016 um 6:56 Uhr.
Be the first to like.

„Alter“ Mond und Jupiter am Morgen des 29. Oktober

Heute früh nach dem Aufstehen zeigte sich der Himmel – nach all dem Grau der letzten Wochen – überraschend wenig bewölkt. Ein schneller Blick aus dem Dachfenster zeigte Jupiter Richtung Osten. Da war klar, dass auch die alte Sichel des abnehmenden Monds zu sehen sein sollte. Also schnell raus aus den Federn und mit Kamera und Stativ ab aufs Rad und an den Feldrand. Es lohnte sich:

Jupiter (rechts oben) und die schmale Sichel des abnehmenden Monds am 29.10.2016 um 7:27 Uhr MESZ.
Jupiter (rechts oben) und die schmale Sichel des abnehmenden Monds am 29.10.2016 um 7:27 Uhr MESZ.

„Alter“ Mond und Jupiter am Morgen des 29. Oktober weiterlesen

Be the first to like.