Venus-Jupiter-Konjunktion am 13. November 2017

Heute früh standen Venus und Jupiter weniger als einen halben Vollmonddurchmesser Winkelabstand voneinander getrennt am Morgenhimmel. Mit viel Glück konnte ich die Begegnung gerade noch über eine aufziehenden Nebelbank am südöstlichen Horizont in der Dämmerung kurz vor sieben Uhr MEZ ablichten.

Venus und Jupiter eng beieinander am Morgenhimmel des 13.11.2017 um 6:57 Uhr MEZ. (Bild: B. Knispel)
Venus und Jupiter eng beieinander am Morgenhimmel des 13.11.2017 um 6:57 Uhr MEZ. (Bild: B. Knispel)
Venus und Jupiter eng beieinander am Morgenhimmel des 13.11.2017 um 6:58 Uhr MEZ. (Bild: B. Knispel)
Venus und Jupiter eng beieinander am Morgenhimmel des 13.11.2017 um 6:58 Uhr MEZ. (Bild: B. Knispel)

In den kommenden Tagen wird noch der Mond an dem Planetenpaar vorbeiziehen. Am 17. steht die extrem schmale Mondsichel (zu nur 1,5% beleuchtet) direkt links neben dem dann schon weiter getrennten Planetenpaar. Sollte es Freitagmorgen klar sein, lohnt sich das Aufstehen!

Be the first to like.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)

What is 5 + 2 ?
Please leave these two fields as-is: