Buntes Lichterspiel über Hannover

Am Vormittag des 11. November tanzten über Hannover die Halos am Himmel. Diese farbigen Lichtspiele werden durch Eiskristalle in hohen Wolken verursacht. Die regelmäßig geformten Kristalle brechen und reflektieren das Sonnenlicht, lenken es um und zerlegen es in seine Farben. Je nach Orientierung und Form der Eiskristalle ergeben sich verschiedene Ringe, Ovale und Lichtflecken um und neben der Sonne.

Heute Vormittag spielte sich nun ein sehr vielfältiges und abwechslungreiches Halophänomen am Himmel über Hannover ab. Die folgenden Bilder wurden nachträglich bearbeitet (Farbsättigung angehoben, unscharf maskiert, Belichtung korrigiert), um die verschiedenen Effekte besser sichtbar zu machen. Visuell war das Lichterspiel sehr beeindruckend, wenn auch weniger intensiv farbig.

Weitere Bilder der gleichen Erscheinung von anderen Standorten aus finden sich im meteoros-Forum an dieser Stelle. Allgemeine Informationen zur Entstehung von Halos gibt es hier.

Be the first to like.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)

What is 11 + 15 ?
Please leave these two fields as-is: